Unsere Reise geht für dieses Mal in Singapur zu Ende. Am frühen Morgen erreichen wir Singapur und MS EUROPA2 legt am „alten“ Cruise-Terminal an, direkt gegenüber von Sentosa Island mit seinen Disney-Hotels und Spielbanken und gleich neben einem der exklusivsten Wohnanlagen der Stadt, den „Reflexions“, 2012 fertig gestellt und entworfen von Daniel Libeskind.

DSC02007 (800x533)

Reflexions by Daniel Libelskind

Ein Bus bringt uns zum Hotel, das wir den Tag über nutzen können und nun haben wir einige Stunden Zeit, uns in dieser faszinierenden Stadt umzusehen. Natürlich darf ein Besuch des neuen Wahrzeichens der Stadt, dem Marina Sands Hotel nicht fehlen. In den Untergeschossen, die die drei Türme miteinander verbinden, sind Luxus-Malls und Spielbanken eingerichtet worden. In den Türmen selbst sind die Zimmer und Suiten untergebracht und in dem geschwungenen Bügel oben drauf befinden sich Restaurants und Bars und natürlich der berühmte Infinity-Pool, wo die Gäste 300m über der Stadt im Wasser planschen können.

DSC01780

Marina Sands Hotel, vom Esplanade aus gesehen

DSC05963 (1024x683)

Am Pool des Marina Sands, im Hintergrund ein Teil der Hafenanlagen

DSC02036 (800x533)

Einige Häuser aus der Kolonialzeit haben sich tatsächlich auch noch erhalten

DSC05975 (1024x683)

Gegessen wird heute in China-Town, in einem Straßenrestaurant

DSC05996 (1024x768)

An der Haupteinkaufsstraße, der Orchard Road, treffen sich die Manga-Kids in ihren Fantasie-Kostümen um sich fotografieren zu lassen.

DSC05995

Eine der zahllosen Malls an der Orchard Road

Written by Stephan Börries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code