Am 20. Juli geht es wieder los: von Hamburg die Elbe runter nach Südengland. Später liegen dann Irland und Schottland auf unserer Route bevor wir am 7. August wieder in Hamburg anlegen wollen. Neben Schlössern, Gärten und Whisk(e)y-Destillerien werden wir sicher auch Einblicke in die spannende Situation bekommen, die die Briten mit ihrem Votum für den „Brexit“ geschaffen haben. Aber vorher genießen wir beim Auslaufen die Aussicht auf die Elbphilharmonie in Hamburg, die ja tatsächlich im nächsten Jahr fertig werden soll. Ob es wahr ist, daß im Eröffnungskonzert eine Orchesterfassung von Ludwig van Beethovens „Wut über den verlorenen Groschen“ aufgeführt werden soll?

Written by Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code