160730_dublin-7

Den Tag in Dublin beginnen wir mit einer Fahrt vom Hafen in die Innenstadt, entlang des River Liffey, der die Stadt in eine Nord- und eine Südhälfte teilt. Unser erstes Ziel ist die Gegend um den Merrion Square. Dieses Viertel wurde am Ende des 18.Jahrhunderts als ein bürgerliches Wohnviertel errichtet und die schlichten, aber eleganten Wohnhäuser mit ihren farbigen Haustüren sind zu einem Wahrzeichen der irischen Hauptstadt geworden. Um den Merrion square herum haben viele berühmte Persönlichkeiten gelebt, wie z, B. Oscar Wilde, William B. Yeats oder David Connelly.

160730_dublin-5

Zu Fuß machen wir uns von hier aus auf den Weg zum Trinity College. Wir besuchen die berühmte Bibliothek mit ihrem großen Schatz, dem Book of Kells, das um das Jahr 800 herum auf der Insel Iona geschrieben wurde, die heute zu Schottland gehört und wo wir in ein paar Tagen sein werden.

160730_dublin-4

Danach ist es dann Zeit für ein deftiges Irish Stew in einem Pub in der Dukes Street.

160730_dublin-2

Im Herzen von Dublin

Am Nachmittag besuchen wir dann den botanischen Garten mit seinen wunderbaren Gewächshäusern aus dem 19. Jahrhundert.

160730_dublin-1

blick in eines der wunderbaren viktorianischen Gewächshäuser im bosnischen garten

 

Written by Stephan Börries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code