160730_Isle of Man-6

Die Isle  of Man ist eine Insel, die mitten in der Irischen See liegt. Von den Hügeln der Insel kann man bei schönem Wetter die Küsten Irlands, Schottlands und die von England sehen. Die Insel gehört weder zum vereinigten Königreich noch zur EU, ist aber dem britischen Festland in vielerlei Hinsicht verbunden. Es gibt eine eigene Sprache, das Manx-Gälisch, denn wie Wales, Cornwall und Irland gehört auch die Isle of Man zu den keltischen Nationen.

160730_Isle of Man-5

Zu Besuch in Cregneash

Auf unserer kleinen Rundfahrt über die Insel besuchen wir zunächst Cregnash, ein kleiner Ort, der zum Teil zu einem zauberhaften Museumsdorf umgestaltet wurde. Die Türen in den alten Häusern, Werkstätten und Scheunen stehen offen und Menschen in der Landestracht alter Zeichen erklären die Lebensumstände der Menschen, die hier früher ihr teilweise sehr karges Leben gefristet haben.

An der Südspitze der Ilse of Man machen wir einen Stop und können auf der kleinen vorgelagerten Insel Calf of Man eine Kolonie von Seehunden beobachten, die sich hier in der Sonne fläzen können, die endlich mal wieder scheint.

160730_Isle of Man-3

Die kleine Insel Calf of Man

160730_Isle of Man-7

Blick von Castle Rusher auf die Mole von Castle Town

 

Written by Stephan Börries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code