Es ist noch finster und kalt, als das Taxi in der Meraner Straße auf mich wartet

Um kurz nach 4:00h hat der Wecker „geklingelt“ und ein sehr sehr langer Tag begann. Gefühlte 24 Stunden später kam ich dann um die Mittagszeit in Benoa auf Bali an. Vom Flughafen in Denpansar ging es mit einem Bustransfer zum Hafen von Benoa, wo MS EUROPA bereits zum Einsteigen bereit lag. Ungefähr 250 Gäste sind hier zugestiegen und schon beim Einchecken traf ich viele bekannte Gesichter.

Von Bali sehe ich diesmal nicht viel mehr als das Empfangsgebäude des Flughafens von Denpensar

Bevor die Gäste an Bord kommen, wäscht ein heftiger Regenguss bei 34°C Außentemperatur noch einmal das Pooldeck

Aber der Klimaunterschied, hier waren es gestern knapp 35°C, und die unterschiedliche Zeitzone (-7 Std) müssen erst einmal verkraftet werden, weshalb der Tag für mich bald nach 21:00h zu Ende war.

Abendstimmung beim Auslaufen aus dem Hafen von Benoa

 

Written by Stephan Börries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code