Featured Image

Bonifacio

An unserem zweiten Tag in Korsika besuchen wir Bonifacio, das an der Südspitze der Insel liegt und von wo aus auch schon die Nordküste von Sardinien zu sehen ist. Wir liegen auf Reede direkt vor der Felswand, auf der wir die Altstadt sehen können. Die Furcht, daß die Häuser ins Meerstürzen könnten ist nicht so… Read more »

Featured Image

Bastia

Unsere erste Destination auf dieser Seereise ist Bastia im Nordosten von Korsika. Der Name soll sich vom italienischen „Bastiglia“ ableiten lassen, was so viel wie Zitadelle heißt und tatsächlich wird das Bild der Stadt von den mächtigen Mauern der Festung beherrscht, hinter der sich die Gassen der kleinen Altstadt auf kleinem Raum drängeln. Unterhalb der… Read more »

Featured Image

Nizza

So wären wir auch dieses Mal gerne begrüßt worden, aber die Anreise von Berlin nach Nizza war von Anfang an „holprig“. Am besten war noch die Anfahrt von Schöneberg zum Flughafen Tegel. Aus der zunächst angekündigten knappen Verspätung wurde unter Angabe von allerlei Gründen dann eine ganze Stunde, was nicht tragisch geworden wäre, denn die… Read more »

Featured Image

Von Nizza bis nach Spanien – EUR1811

Wenn die bunten Fahnen wehen, geht die Fahrt wohl übers Meer! Und diese Fahrt startet auf MS EUROPA am 29. Mai von Nizza aus und wird uns über Korsika, Sardinien und Menorca in Richtung iberischer Halbinsel führen. Um die geht es dann herum bis nach Bilbao, wo ich dann wieder von Bord gehe. Dann werden… Read more »

Featured Image

Hamburg

Heute Morgen sind wir in Hamburg aufgewacht und nun heißt es Abschied nehmen. Von dieser Reise durch die Ostsee, auf der wir zwölf Häfen in neun Ländern besucht haben aber auch von MS HANSEATIC, denn dieses Schiff, das jetzt noch ein paar reisen in den hohen Norden und bis nach Grönland macht, wird am 2.Oktober… Read more »

Featured Image

Nordostseekanal II

Am 18. April sind wir von Brunsbüttel aus in den Nordostseekanal eingefahren. Genau vierzehn Tage später befahren wir den Kanal wieder, aber diesmal von der Kieler Seite aus. Aber bevor wir die Schleuse bei Holstenau passieren können, müssen wir fast fünf Stunden in der Kieler Förde warten, denn ein Computerfehler im Steuerungssystem der Kanalgesellschaft hat… Read more »

Featured Image

Karlskrona

Karlskrona wurde 1679 während der Regierungszeit Karls XI als Flottenstützpunkt gegründet und später zum wichtigsten Marinehafen Schwedens ausgebaut. Die Stadt entstand ursprünglich auf mehr als dreißig Inseln und wurde durch einen Archipel vorgelagerter Inseln von der Seeseite her geschützt. Die Stadt wurde der damaligen Zeit entsprechend auf einem regelmäßigen Raster angelegt, dessen Zentrum vom zentralen… Read more »