Ein trüber Tag auf der Nordsee, als wär’s von Gerhard Richter

Nachdem wir bei unserer Abfahrt in Hamburg gestern schönstes Septemberwetter hatten, zeigt sich die Nordsee an unserem ersten SeetFerkunden, die Beschreibungen der Destinationen unserer Reise zu studieren oder einfach auch garnichts zu tun – es warten mit großer Sicherheit so viele Eindrücke und Erlebnisse auf uns, daß ein kuscheliger Seetag  die beste Vorbereitung auf unseren ersten Hafen Antwerpen ist.

Ein Prachtexemplar von Thunfisch auf dem Mittagsbuffet…..
….und dann werden Sashimi daraus!

Written by Stephan Börries

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code