Featured Image

5.6. A Coruna / Santiago di Compostela

A Coruna ist die größte Stadt der autonomen Provinz Galicien im äußersten Nordwesten der iberischen Halbinsel. Um hierher zu kommen, haben wir in der Nacht das Cabo Finisterre umfahren, den äußersten Zipfel Spaniens. Lange Zeit wurde diese Region vom zentralistisch organisierten System Spaniens vernachlässigt und erst die Bestätigung als autonome Provinz nach dem Ende des… Read more »

Featured Image

4.6. Leixoes

Das prächtige Wetter haben wir in Lissabon gelassen; gleich nachdem wir den Tejo verlassen und in den Atlantik eingefahren sind, war’s mit der Sonne vorbei. Ordentlicher Seegang hat das Schiff und die Gäste die Nacht über durchgeschaukelt und am Morgen herrschte dann so dichter Nebel, daß wir erst Stunden nach der vorgesehen Zeit in Leixoes,… Read more »

Featured Image

3.6. Lissabon

Jedes Jahr im Juni wird in den Vierteln der Stadt das Fest von Lissabon gefeiert. Dazu werden besondere Gerichte zubereitet, wie zum Beispiel caldo verde (eine Suppe) und gegrillte Sardinen. Das Fest wird in den Gassen und auf den Plätzen mit viel Musik, Tanz und trank gefeiert und das alles, weil am 13. Juni das… Read more »

Featured Image

2.6. Lissabon

Der Portugiese frühstückt, wie andere Südländer auch, am liebsten in seiner Pastelaria, einer Konditorei mit Kaffeeausschank. Zum Milchkaffee oder zur Bica, dem kleinen Schwarzen, hat er dann die Wahl zwischen einer riesigen Auswahl an Gebäck, häufig blätterteigig mit jederlei Füllungen. Natürlich werden dabei schon die ersten Nachrichten des Tages ausgetauscht. Wer etwas mehr Zeit hat,… Read more »

Featured Image

1.6. Sintra

Vom Bahnhof Rossio aus fahren tagsüber die Züge im 20-Minuten-Takt nach Sintra, das nach ca. 45min erreicht wird. Sintra war über Jahrhunderte nicht nur eine Sommerfrische für die portugiesischen Könige, auch der Adel und reiche Ausländer bauten sich hier bis ins 20. Jhdt. ihre Villen und Paläste. Die große Anzahl historisch bedeutender, bemerkenswerter und teilweise… Read more »

Featured Image

31.05. Belèm

Nach dem Frühstück auf dem Rossio, einem der schönsten Plätze der Stadt, geht es mit einem hop-on/hop-off Bus durch die Stadt und dann unter der Brücke des 25 April hindurch nach Belèm, einem Vorort von Lissabon an der Mündung des Tejo mit vielen bemerkenswerten Bauten und Denkmälern, die alle die große Zeit Portugals als Weltmacht… Read more »

Featured Image

30.05. Lissabon

Gestern in Lissabon angekommen und es ist das herrlichste Wetter, das hier denkbar ist! Morgens und abends frisch und den Tag über Temperaturen von 25°C und dazu Sonnenschein und der blaueste Himmel, der sich denken läßt! Das Hotel liegt mitten in der Baixa, das ist die sogenannte Unterstadt zwischen den Hügeln der Alfama und des… Read more »

Featured Image

Von Lissabon nach Hamburg

Bald geht es wieder los und deshalb gibt es hier auf logblog auch wieder etwas zu lesen! Am 3. Juni gehe ich in Lissabon an Bord von MS EUROPA und fahre von dort entlang der Küsten Westeuropas nach Hamburg. Obwohl ich die Route schon einige Male gefahren bin, freue ich mich sehr darauf! Fast jeden… Read more »

Featured Image

20. Februar, Berlin

Der Flug von Buenos Aires nach Frankfurt dauert 12,5 Stunden und soll der längste Lufthansalangstreckenflug sein. Nach ausgiebigem Nachtessen schlafe ich recht gut und wache erst wieder auf, als wir schon am Morgen die Schweiz überfliegen. Fönluft sorgt für prächtige Sicht auf die verschneiten Berge und dann ist es bis Frankfurt nicht mehr weit. Kurzer… Read more »