Featured Image

Isla Aguja

Nach der anstrengenden Fahrt durch den Panama-Kanal gestern gönnt sich MS EUROPA heute einen Strand- und Ruhetag auf den San Blas Inseln. Wir liegen den Tag über vor der kleinen Isla Aguja auf Reede. Eigentlich war heute ein Strand-Barbecue vorgesehen. Die Band sollte unter Palmen spielen und kalte Getränke die Gäste am Strand erfrischen. Aber… Read more »

Featured Image

Panamakanal

Der Panamakanal wurde 1914 eingeweiht und ist eine der wichtigsten Wasserstraßen der Erde. Etwa 14.300 Schiffe befahren den Kanal, der am Isthmus von Panama den atlantischen mit dem pazifischen Ozean verbindet, jedes Jahr. Damit erspart sich die Schiffahrt den Weg um das Kap Hoorn an der Spitze Südamerikas. Den Kanal muß man sich wie einen… Read more »

Featured Image

Panama-Stadt

Morgenstimmung an Deck vor der Skyline von Panama-Stadt Die Ruine der Kathedrale von Panama la Vieja Heute sind wir auf „Zeitreise“ in Panama-Stadt unterwegs: zunächst fahren wir nach Panama la Vieja, oder was von dieser ersten Stadtgründung der Spanier aus dem Jahre 1519 nach der Zerstörung und Plünderung durch den englischen Freibeuter Henry Morgan noch… Read more »

Featured Image

Auf See mit Kurs auf Isla Flamenco

Zwei Tage sind wir jetzt auf See bis wir zur Isla Flamenco kommen, unserem Landeplatz für den Besuch von Panama-Stadt und für die Weiterfahrt dann durch den Panama-Kanal. Nach Guatemala fahren wir unter der Pazifikküste von El Salvador, Honduras, Nicaragua und Costa Rica. Das Wetter ist sehr wechselhaft bei Temperaturen um 28° C. Wenn es… Read more »

Featured Image

La Antigua

Der Pacaya am frühen Morgen bei der Anfahrt nach Porto Quetzal Unser heutiger Hafen heißt Porto Quetzal und ist nach dem seltenen Vogel benannt, den schon die Azteken und die Maya verehrten. Quetzal ist auch die Bezeichnung für die Landeswährung Guatemalas, das wir heute besuchen. Hinter dem Tiefland an der Pazifikküste liegen mehr als dreißig… Read more »

Featured Image

Auf See mit Kurs auf Porto Quetzal

Heute lautet das Tagesprogramm: Entspannung auf See. Da gibt es Vorträge und Kurse und Pool, dessen Wassertemperatur mit 28°C zwei Grad niedriger ausfällt, als das Meerwasser unter unserem Kiel. Und die Luft ist so heiß und feucht, das die Brillengläser beschlagen, wenn man aus dem klimatisierten Inneren des Schiffes an Deck geht.  

Featured Image

Acapulco

Mit dem Flugzeug geht es heute von Mexiko-Stadt nach Acapulco. Die Bucht von Acapulco war schon im 17. Jahrhundert von großer Bedeutung, weil es damals von hier aus einmal pro Jahr eine Schiffsverbindung mit den spanischen Philippinen gab. Um die lange und gefährliche Schiffsroute um Indien und Afrika herum zu vermeiden, wurden Seide, Gewürze, Porzellan… Read more »

Featured Image

Teotihuacan

„Teotihuacan im zentralen Hochland von Mexiko ist eine der bedeutendsten prähistorischen Ruinenstädte Amerikas, die vor allem für ihre Stufentempel wie etwa die große Sonnenpyramide bekannt ist. Die archäologische Stätte, die seit 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, liegt in der Nähe der heutigen Stadt Teotihuacan der Arista, etwa 45 Kilometer nordöstlich von Mexiko-Stadt. Das Gebiet… Read more »

Featured Image

Mexico-Stadt

Nach 12 Stunden Flug ab Frankfurt, 7 Stunden Zeitverschiebung, Einreiseformalitäten und einer Stunde Transfer vom Flughafen sind wir gestern glücklich in unserem Hotel am Paseo de la Reforma, dem Prachtboulevard von Mexico-Stadt angekommen. Neben den Anstrengungen der Reise gilt es, sich auch in der Höhe von 2200 Metern über dem Meeresspiegel zu akklimatisieren. Und heute… Read more »