Bilbao – Berlin

Zum Glück hat der Rückflug nach Berlin besser geklappt als die Anreise und daß es bei der Ankunft dann auch noch schön sommerlich warm ist, macht den vorläufigen Abschied vom Seemannsleben auch erträglicher. den Sommer über bleibt der Blogger nämlich an Land und erst im September geht es wieder auf See. Diesmal dann wieder mit… Read more »

Auf See mit Kurs auf Bilbao

Seetag, bevor Morgen in Bilbao die Reise zu Ende geht. Leider werde ich für die Stadt diesmal keine Zeit haben, denn nach dem Frühstück geht es gleich zum Flughafen und dann weiter nach Berlin! Wir fahren bereits ab dem Vormittag entlang der Nordküste Spaniens. Zunächst war es regnerisch, dann bewölkt, so daß wir die felsige… Read more »

Lissabon

An unserem zweiten Tag in Lissabon führe ich eine große Gruppe durch den mir liebsten Teil der Altstadt von Lissabon. Wir beginnen in der Nähe des Platzes Rossio und steigen dann über Gassen in den Chiado hinauf. Wir könnten natürlich auch den berühmten Aufzug von Santa Justa nehmen, aber die Warteschlangen der Touristen sind wieder… Read more »

Lissabon

Wieder einmal Lissabon, eine der schönsten Städte, die sich denken lassen! Auch wenn es am Morgen noch heftig geregnet hat. Aber gegen 10:00h ist es damit vorbei und es herrscht herrliches Frühsommerwetter mit einem frischen Wind vom Tejo her. Da ich heute „frei“ habe, schaue ich mir Plätze in Lissabon an, die ich bisher noch… Read more »

Cadiz

Wegen angekündigter Streiks der Hafenlotsen mußte unser Fahrplan ein wenig geändert werden. Deshalb laufen wir heute nicht Portimao in Portugal, sondern Cadiz an. Cadiz war lange Zeit eine Seefestung, denn die Stadt ist von drei Seiten vom Atlantik umgeben und mit dem Festland lediglich durch einen dünnen Landstreifen verbunden. Heute führen zusätzlich zwei große Brücken… Read more »

Malaga

Unser heutiger Hafen ist Malaga, der Hauptort der Costa del Sol und die Stadt, in der Pablo Picasso im Jahr 1881 geboren wurde. Mit seiner Kathedrale und den schönen Gassen der Altstadt und der auf die arabische Zeit zurück gehende Festung Alcazabar ist Malaga mehr als nur ein Durchgangsort um die Badeorte der Costa del… Read more »

Auf See mit Kurs auf Malaga

Nach den vielen Eindrücken der letzten Tage haben wir heute den ersten Seetag dieser Reise. Entlang der Küste Spaniens führt unsere Route weiter nach Süden in Richtung Malaga. Damit an Bord nur keine Langeweile aufkommt, gibt’s heute Mittag den traditionellen bayerischen Frühschoppen mit Blasmusik und Weißwürsten!

Valencia

Nach Madrid und Barcelona ist Valencia die drittgrößte Stadt Spaniens und hat zur Zeit etwa 800.000 Einwohner. Der Straßenverlauf in der Altstadt stammt im Wesentlichen aus der arabischen Zeit, die in Valencia 1238 mit der Eroberung der Stadt durch Jaume I (Jakob), König von Aragon, endete. In der Folge entwickelte sich Valencia zu einem der wichtigsten Handelsplätze… Read more »

Barcelona

Die alte und neue Hauptstadt Kataloniens ist neben der Landeshauptstadt Madrid die bedeutendste Stadt Spaniens. Das Zentrum der Stadt bildet die Plaza Cataluna. Von hier aus sind die römischen Ruinen, die mittelalterliche Stadt „Barrio Gotico“ und auch die im neunzehnten Jahrhundert angelegte moderne Planstadt Eixample gut zu erreichen. Das Charakteristikum Eixamples sind die quadratischen Häuserblocks… Read more »

Mahon / Menorca

Menorca ist die östlichste Insel der Balearen, zu denen unter anderen auch Mallorca und Ibiza gehören. Außerhalb der beiden Städte Ciutadella und Mahon wird das Bild der Insel vor allem von geruhsamer Beschaulichkeit geprägt: viele von Steinmauern gesäumte Felderund Wiesen, auf denen neben den einheimischen braunen Rindern das friesische schwarzbunte Vieh behauptet und wichtig für… Read more »

Latest
  • 30. Januar, Colombo

    Die Anreise von Berlin nach Colombo verlief mit zwei Zwischenlandungen in Frankfurt und Dubai, da ist denn auch kaum ein erholsamer Schlaf an Bord des Flugzeugs möglich. Dementsprechend gerädert bin ich dann auch auf Sri Lanka angekommen! Aber wenigstens war alles Gepäck dabei und bevor es an die Pier ging, gab es noch eine Rundfahrt… Read more »

  • Von Colombo nach Singapur

    Bald heißt es wieder: Leinen los! Und dann geht es auf MS EUROPA 2 (EUX1603) von Colombo mit einer Reihe von spannenden Zwischenstationen nach Singapur. Sri Lanka, Myanmar und auch Thailand sind ja nicht nur in landschaftlicher und kultureller Hinsicht spannende Ziele, auch die politischen Situationen in den Ländern haben uns in den vergangen Monaten und Jahren… Read more »

  • 16. Juni, Auf See mit Kurs auf Hamburg

    Langsam geht auch diese Reise zu Ende und wir nehmen Kurs auf Hamburg. Es geht vorbei an den westfriesischen und später an den ostfriesischen Inseln bis wir in die deutsche Bucht gelangen. Bei klarer Sicht können wir in der Ferne die charakteristische Silhouette von Helgoland sehen, mit dem Sandsteinfelsen „Lange Anna“, der immer noch von… Read more »

  • 14./15. Juni, Antwerpen

    Der Hafen von Antwerpen ist einer der größten der Erde und nach Rotterdam der größte in Europa. Ungefähr 470.000 Einwohner zählt die Stadt und die Region über 5 Millionen. Die internationale Bedeutung des Hafens und sicher auch die koloniale Vergangenheit Belgiens haben dazu geführt, das in Antwerpen mehr Nationalitäten zuhause sind als zum Beispiel in… Read more »

  • 13. Juni, Amsterdam

    Amsterdam ist eines der beliebtesten Ziele in Europa und das nicht nur wegen der Menschen aus 172 Nationen, die hier scheinbar problemlos miteinander leben oder der Koffee-Shops, in denen auch sogenannte leichte Drogen konsumiert werden dürfen, was vor allem die eher Jüngeren in die Stadt an der Amstel zieht. Auch die vielen hervorragenden Museen und… Read more »

  • 12. Juni Gent

    Die alte Handelsstadt mit heute über 250.000 Einwohnern erscheint dem Besucher als ein einziges Denkmal mittelalterlichen Bürgerstolzes. Hier war im 14. Und 15. Jahrhundert ein Weltwirtschaftszentrum. Ein Handelsmonopol für Getreide und vor allem der Wollhandel mit England, die Tuchproduktion in Flandern und die Lage der Stadt als einer der wichtigsten Knotenpunkte der Hanse haben Reichtum… Read more »

  • 11.6. Honfleur

    Honfleur ist ein malerischer Hafen an der Seinemündung und bis Francois I auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses ab 1517 in Le Havre einen neuen, größeren Hafen anlegen ließ, wurde die Seine von hier aus bis Paris befahren. Im Schatten des großen, im zweiten Weltkrieg total zerstörten Le Havre hat sich Honfleur seinen Charme erhalten… Read more »

  • 10.6. Auf See

    Seetag, Sonne, Seegang bei Windstärke 7

  • 9.6. La Rochelle

    Die alte Hafenstadt La Rochelle hat eine große Geschichte. Hier hatte der französische Protestantismus eine seiner Hochburgen und die erfolglose Belagerung der Stadt durch die katholische Partei im Jahre 1573 führte schließlich zum Edikt von Nantes, mit dem der französische König Henri IV 1598 seinen Untertanen Religionsfreiheit gewährte. Das verhinderte jedoch nicht, dass es dreißig… Read more »