Hamburg – Berlin

Am frühen Morgen läuft MS EUROPA2 im Hamburger Hafen ein und macht am Cruise Terminal Altona fest. Jetzt heißt es Abschied nehmen, denn ich werde so bald nicht wieder an Bord von MS EUROPA2 gehen. Und auch der logblog geht jetzt in die Winterpause – wird aber Ende März 2019 in Hong Kong wieder aktiv,… Read more »

Auf der Nordsee mit Kurs auf Hamburg

Bevor MS EUROPA2 morgen früh in Hamburg fest macht haben wir heute einen Tag auf (Nord-) See. Die Uhren sind schon wieder von Greenwich-Zeit auf die MEZ umgestellt und die Nordsee schaukelt das Schiff ganz ordentlich. Kofferpacken, Adressen austauschen, das Farewell durch den Kapitän, noch ein Bier in der Sansibar und nach der letzten EUROPA2-Nacht… Read more »

Edinburgh

Für unseren Besuch in Edinburgh liegen wir heute in Newhaven auf Reede und von hier beginnt unser Tag zunächst mit einer Stadtrundfahrt durch die Schottische Metropole. Edinburgh ist nach London die meistgesuchteste Stadt des Vereinigten Königreiches und selbst jetzt, wo die Saison langsam zu Ende geht, ist die Innenstadt von den Bussen der Touristen ziemlich… Read more »

Kirkwall, Orkneys

Die Orkneys sind eine Inselgruppe im Norden Schottlands. Der Archipel besteht aus 90 Inseln; 28 davon sind bewohnt, einige nur von Leuchtturmwärtern. Die Hauptstadt der Orkneys ist Kirkwall. Der Name ist skandinavischen Ursprungs und bedeutet Kirchenbucht. Aber nachdem wir bei unserer Reise mit dem Wetter so viel Glück hatten, kommt es heute auf den Orknyes… Read more »

Ullapool

Zu unserer Fahrt in die Highlands starten wir vom kleinen Hafen Ullapool aus. Über eine Stunde lang fahren wir durch die charakteristische Heidelandschaft bevor wir von den Höhen herab in die fruchtbareren Gegenden im Hinterland von Inverness kommen. Unser erstes Ziel ist heute Urquhart Castle am Loch Ness. Diese Burg, die heute nur noch als… Read more »

Isle of Skye

Unsere Rundreise auf der Isle of Skye beginnt im Hafen von Portree, wo MS EUROPA heute auf Reede liegt. Die See hat sich doch beruhigt und zudem liegt die Bucht von Portree geschützt zwischen bergigen Landzungen. Von Portree geht es zunächst in Richtung Süden auf die Halbinsel Sleat. Dort besuchen wir Armadale Castle mit seinen… Read more »

Auf See mit Kurs auf Portree

Das Wetter zeigt sich noch von seiner besten Seite, als wir am Morgen Belfast verlassen. Nachdem MS EUROPA den Schutz der irischen Küste verlassen hat und in den offenen Nordatlantik fährt, wird die Dünung stärker. Der Pool wird geleert und die Gläser in den Bars werden gesichert. Am Nachmittag habe ich die Möglichkeit, die Vorratskammern… Read more »

Belfast

Heute landen wir zum dritten Mal auf dieser Reise auf der irischen Insel. Aber nachdem die ersten beiden Häfen Cobh und Dublin ja zur Republik Irland gehören, landen wir in Belfast Wieder im vereinigten Königreich. Schon im zwölften Jahrhundert dehnten die Anglo-Normannen ihr Herrschaftsgebiet auf die irische Insel aus und über Jahrhunderte behandelten die Engländer… Read more »

Douglas (Isle of Man)

Der heutige Morgen gibt sich zunächst ziemlich ungemütlich und grau. Und da ich hier auf der Isle of Man keine eigenen Ausflüge anbiete, überlege ich, ob ich überhaupt an Land gehe. Wir liegen hier auf Reede die See ist auch ein wenig unruhig. Dann nehme ich aber doch einen Tender und lasse mich an die… Read more »

Dublin (10.09.2018)

Der erste Teil der Umrundung der britischen Inseln geht heute in Dublin zu Ende. Zweihundert Gäste bleiben für die nächste Reise bis Hamburg an Bord; die Zahl der abreisenden Gäste und die der Einsteiger ist mit ungefähr dreihundert fast gleich groß. Mit einem Teil der „Durchreisenden“ bin ich heute einen Tag lang in Dublin unterwegs… Read more »

Latest
  • 9.Februar, Phang-Nga Bucht

    Heute liegen wir vor Patong Beach (Phuket, Thailand) auf Reede. Mit dem Bus fahren wir quer über die Insel zum Hafen von Ao Por. Von hier geht es weiter auf einem Ausflugsschiff, das uns in die Inselwelt der Phang-Nga Bucht fährt. Ungefähr eine Stunde sind wir unterwegs, bis wir uns inmitten der schroffen Karstfelsen wiederfinden… Read more »

  • 8.Februar, Rosenmontag auf See

    Rosenmontag auf See; die erste Überraschung am Morgen ist das Schwimmbad. Die Pumpen, die sonst frisches Meerwasser in den Pool bringen, haben das Becken mit dem Wasser des Yangon-River gefüllt, das nicht unbedingt zum Schwimmen einlädt. Die zweite Neuigkeit des Tages ist, daß das Kölsch ausgegangen ist. Böse Zungen an Bord behaupten, daß die Düsseldorfer… Read more »

  • 7. Februar, Markttag in Syriam

    Der Tag beginnt mit einem Ausflug zum Markt von Syriam. Es ist einer der größeren Märkte in der Umgebung und in den Hallen und Ständen wird wirklich alles angeboten, was der Myanmar zum Leben braucht. Wir lassen uns durch die Hallen und Stände treiben und staunen über die Farben und Gerüche. Zwei Traditionen des Landes… Read more »

  • 6. Februar, Bago

    Heute geht es in die alte Königsstadt Bago, früher auch Pegu genannt. Obwohl Bago nur knapp 90km von Rangon entfernt liegt, brauchen wir für die Strecke gute drei Stunden mit dem Bus. Wir müssen Rangon teilweise queren und das Straßennetz ist dem in den letzten Jahren stark gewachsenen Verkehr nicht mitgewachsen, also kommt der Bus… Read more »

  • 5. Februar, Yangon

    Über den Yangoon River fahren wir von seiner Mündung ca. 50km flußaufwärts bis zum Industriehafen von Yangon. Der Fluß, der durch flaches Küstenland fließt auf dem Reis angebaut wird, ist hier immer noch drei Kilometer breit. Vom Liegeplatz aus fahren wir am Nachmittag nach Yangon hinein, um die großartige Shwedagon-Pagode zu besuchen. Der Verkehr, der… Read more »

  • 4. Februar, Andamanen – Havelock Island

    Heute ist Strand-Vormittag auf Havelock Island! Endlose Buchten mit weißem Sand, Kokosnüsse und ein nach Blüten duftender Urwald bis direkt an den Strand; wollen wir hier wirklich wieder weg? Am Strand liegt ein Boot, das sich Einheimische aus recyceltem Material gebaut haben und wohl zum Fischen genutzt wird: die Schwimmkörper bestehen aus leeren Plastikflaschen, die… Read more »

  • 3. Februar, Andamanen – Port Blair

    In der Bucht von Bengalen liegen die über 300 Inseln der Andamanen und Nicobaren. Sie sind die Spitzen eines alten Gebirges, das sich vor langer Zeit von Myanmar bis nach Sumatra erstreckte. Nur wenige Inseln sind bewohnt. Unser Ziel heute ist Port Blair, die „Hauptstadt“ der Inselgruppe, die politisch zu Indien gehört. Mit seinen dichten… Read more »

  • 2. Februar, Auf See

    Heute mal ein ruhiger Seetag bei herrlichem Sonnenschein, 28°C, ruhiger See und einer angenehm milden Brise – optimale Bedingungen für einen durch und durch entspannten Tag!  

  • 1. Februar, Trincomalee

    Unser zweiter Hafen auf Sri Lanka ist Trincomalee im Nordosten der Insel, einer der größten natürlichen Häfen der Welt. Es gibt hier ein ehemaliges Fort der Portugiesen und pittoreske Felsen direkt am Meer zu sehen. Wir fahren aber ins Hinterland, um einen Eindruck von dieser Region zu bekommen, die die Heimat der srilankischen Tamilen ist… Read more »