Bilbao – Berlin

Zum Glück hat der Rückflug nach Berlin besser geklappt als die Anreise und daß es bei der Ankunft dann auch noch schön sommerlich warm ist, macht den vorläufigen Abschied vom Seemannsleben auch erträglicher. den Sommer über bleibt der Blogger nämlich an Land und erst im September geht es wieder auf See. Diesmal dann wieder mit… Read more »

Auf See mit Kurs auf Bilbao

Seetag, bevor Morgen in Bilbao die Reise zu Ende geht. Leider werde ich für die Stadt diesmal keine Zeit haben, denn nach dem Frühstück geht es gleich zum Flughafen und dann weiter nach Berlin! Wir fahren bereits ab dem Vormittag entlang der Nordküste Spaniens. Zunächst war es regnerisch, dann bewölkt, so daß wir die felsige… Read more »

Lissabon

An unserem zweiten Tag in Lissabon führe ich eine große Gruppe durch den mir liebsten Teil der Altstadt von Lissabon. Wir beginnen in der Nähe des Platzes Rossio und steigen dann über Gassen in den Chiado hinauf. Wir könnten natürlich auch den berühmten Aufzug von Santa Justa nehmen, aber die Warteschlangen der Touristen sind wieder… Read more »

Lissabon

Wieder einmal Lissabon, eine der schönsten Städte, die sich denken lassen! Auch wenn es am Morgen noch heftig geregnet hat. Aber gegen 10:00h ist es damit vorbei und es herrscht herrliches Frühsommerwetter mit einem frischen Wind vom Tejo her. Da ich heute „frei“ habe, schaue ich mir Plätze in Lissabon an, die ich bisher noch… Read more »

Cadiz

Wegen angekündigter Streiks der Hafenlotsen mußte unser Fahrplan ein wenig geändert werden. Deshalb laufen wir heute nicht Portimao in Portugal, sondern Cadiz an. Cadiz war lange Zeit eine Seefestung, denn die Stadt ist von drei Seiten vom Atlantik umgeben und mit dem Festland lediglich durch einen dünnen Landstreifen verbunden. Heute führen zusätzlich zwei große Brücken… Read more »

Malaga

Unser heutiger Hafen ist Malaga, der Hauptort der Costa del Sol und die Stadt, in der Pablo Picasso im Jahr 1881 geboren wurde. Mit seiner Kathedrale und den schönen Gassen der Altstadt und der auf die arabische Zeit zurück gehende Festung Alcazabar ist Malaga mehr als nur ein Durchgangsort um die Badeorte der Costa del… Read more »

Auf See mit Kurs auf Malaga

Nach den vielen Eindrücken der letzten Tage haben wir heute den ersten Seetag dieser Reise. Entlang der Küste Spaniens führt unsere Route weiter nach Süden in Richtung Malaga. Damit an Bord nur keine Langeweile aufkommt, gibt’s heute Mittag den traditionellen bayerischen Frühschoppen mit Blasmusik und Weißwürsten!

Valencia

Nach Madrid und Barcelona ist Valencia die drittgrößte Stadt Spaniens und hat zur Zeit etwa 800.000 Einwohner. Der Straßenverlauf in der Altstadt stammt im Wesentlichen aus der arabischen Zeit, die in Valencia 1238 mit der Eroberung der Stadt durch Jaume I (Jakob), König von Aragon, endete. In der Folge entwickelte sich Valencia zu einem der wichtigsten Handelsplätze… Read more »

Barcelona

Die alte und neue Hauptstadt Kataloniens ist neben der Landeshauptstadt Madrid die bedeutendste Stadt Spaniens. Das Zentrum der Stadt bildet die Plaza Cataluna. Von hier aus sind die römischen Ruinen, die mittelalterliche Stadt „Barrio Gotico“ und auch die im neunzehnten Jahrhundert angelegte moderne Planstadt Eixample gut zu erreichen. Das Charakteristikum Eixamples sind die quadratischen Häuserblocks… Read more »

Mahon / Menorca

Menorca ist die östlichste Insel der Balearen, zu denen unter anderen auch Mallorca und Ibiza gehören. Außerhalb der beiden Städte Ciutadella und Mahon wird das Bild der Insel vor allem von geruhsamer Beschaulichkeit geprägt: viele von Steinmauern gesäumte Felderund Wiesen, auf denen neben den einheimischen braunen Rindern das friesische schwarzbunte Vieh behauptet und wichtig für… Read more »

Latest
  • Danzig

    Als wir heute Morgen im Danzig von Bord gehen, befinden wir uns direkt vor der Westerplatte, dem Ort an dem der zweite Weltkrieg seinen Ausgang genommen hat. Durch die weitläufigen Hafenanlagen geht es dann direkt mit dem Bus in das historische Danzig. Die historische Innenstadt ist unterteilt in die Altstadt, die Rechtsstadt und die Vorstadt…. Read more »

  • Visby

    Heute besuchen wir Visby auf der Insel Gotland. Der kleine Ort hat heute nur einen Bruchteil der 10.000 Einwohner, die zur Blütezeit der Stadt innerhalb der Stadtmauern lebte. Die Stadtmauern mit einer Gesamtlänge von fast vier Kilometern sind fast vollständig erhalten und von den ehemals 44 Türmen der Stadtbefestigung sind noch 36 erhalten. Weniger gut… Read more »

  • Stockholm

    Zwischen der Ostsee und der schwedischen Hauptstadt Stockholm liegen mehr als 14.000 Inseln und wir brauchen den ganzen Morgen, um diesen Schären-Garten zu durchqueren. Noch ist uns der Sonnenschein hold und so genießen wir die Passage bis zu unserem Liegeplatz in unmittelbarer Nähe zur Altstadt. Seit 1634 ist Stockholm die Hauptstadt des Königreiches Schweden und… Read more »

  • Talinn

    Bei schönstem Frühlingswetter laufen wir in den Hafen von Talinn ein. Schon von See läßt sich erahnen, daß Talinn zum einen die moderne Hauptstadt eines jungen Landes in eifriger Entwicklung und gleichzeitig ein wichtiger und schöner historischer Platz an der baltischen Küste ist. Die Skyline des neuen Talinn kontrastiert mit den Türmen der Altstadt und… Read more »

  • St. Petersburg

    Zwei Tage Sankt Petersburg. Was gäbe es da nicht alles zu berichten! Die eindrucksvolle Stadt an der Newa, die 1703 als „Fenster zum Westen“ durch Zar Peter I, der auch der Große genannt wird, gegründet wurde. Und Peter war auch in körperlicher Hinsicht groß mit seinen 2,14 Metern Körpergröße. Sankt Petersburg, das bereits ab 1712… Read more »

  • Helsinki

    Rund um ihren Hafen am Finnischen Meerbusen entwickelte sich die Helsinki zu einer nordischen Metropole mit ungefähr 600.000 Einwohnern. Die Stadtregion zählt noch einmal doppelt so viele. In der Zeit König Gustav Wasas wurde die Stadt 1550 als Konkurrenzhafen zu Tallin, das damals noch Reval hieß. Als Finnland am Anfang des 19. Jahrhunderts zu Rußland… Read more »

  • Riga

    Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit ungefähr 700.000 Einwohnern die größte Stadt des Baltikums und ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Die alte Hansestadt ist berühmt für den sehr gut erhaltenen Stadtkern, vor allem die Altstadt mit ihren Gassen und Plätzen sowie die Stadterweiterung aus dem 19. Jahrhundert mit ihren vielen… Read more »

  • Klaipeda

    Klaipeda heißt unser Hafen heute und damit jedem Schiff, das in den Hafen einfährt das auch gleich klar wird, hat man ein zweiteiliges Hochhaus an den Rand der Altstadt gebaut, das die Buchstaben K und D vorstellt. Über viele Jahrhunderte hieß die Stadt Memel, dabei steht sie garnicht an der Memel sondern an der Mündung… Read more »

  • Bornholm

    Bornholm ist zusammen mit sechs unbewohnten kleinen Nebeninseln die östlichste Insel und Gemeinde Dänemarks. Die Ostseeinsel liegt zwischen dem schwedischen Schonen und der polnischen Woiwodschaft Westpommern, etwa 150 km südöstlich von Kopenhagen und 80 km nordöstlich von Rügen. Die Südküste Schwedens ist etwa 40 km entfernt. Die Insel hat fast 40.000 Bewohner die teilweise Bornholmsk,… Read more »